Entstehung und Beschreibung

Die Steiermärkische Landesregierung hat der Gemeinde Großklein mit Beschluss vom 03.März 1969 das Recht zur Führung eines Gemeindewappens verliehen.

Beschreibung:
"Im silbernen Schild mit einer silbernen antiken Aschenurne belegter schwarzer Hügel, darüber schwebend zwei rote Rosen"

Urne:
Das hallstattzeitliche Gaufürstentum auf dem Burgstallkogel (ein Vorfahre der Landeshauptstadt)

Die Rosen:
Die Trautmannsdorfer besaßen eine Zeit lang das Schloss Ottersbach in Mantrach.

Sinn des Wappens:
Liebe überwindet den Tod.

Aktuelles

Virtuelle Amtstafel

Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Amtstafel vor dem...

> weitere Informationen

02.02. kult5ur mit Angelo Conti

Travestie-Entertainer mit flotten Songs & frechen Sprüchen

> weitere Informationen

08.02. Steirerkränzchen

der Frauenbewegung im GH Wagner, 15 Uhr

> weitere Informationen

08.02. Pyjama Party der MMK

in der NMMS, 20 Uhr, Einlass nur in Schlafbekleidung

> weitere Informationen

14. - 16.02.: 30. Nachwuchs-Hallenfußballturnier

des FC Diesel Kino Resch Transporte Großklein in der NMMS

> weitere Informationen

21.02. "Wir feiern Opernball"

ab 19 Uhr in Kathinka's Café

> weitere Informationen

08.03. Internationaler Frauentag

Marktplatz in der GÄZ Kuppel, 9-12 Uhr

> weitere Informationen
Koerbler