Museen in Grossklein

Hallstattzeitliches Museum Großklein

Regionalmuseum für Archäologie der Südsteiermark

Das Museum wurde 1990 eröffnet und beherbergte zunächst in zwei Räumen vorwiegend bildliches Anschauungsmaterial zur Hallstattzeit (Ältere Eisenzeit, ca. 800 - 450 v. Chr.). In den Jahren 1999 bis Anfang 2003 wurde das Gebäude, ehemals ein Stall, durch einen Zubau erweitert. Das Museum besitzt nun drei Ausstellungsräume. Im ausgebauten Dachgeschoss, das bei Bedarf auch für Sonderausstellungen genutzt werden kann, ist eine Kinderwerkstätte untergebracht. In der 2003 neu adaptierten Dauerausstellung im Erdgeschoss werden nunmehr archäologische Funde und Befunde der Region aus nahezu fünfeinhalb Jahrtausenden präsentiert. Die Ausstellung umfasst einen Zeitraum von der mittleren Jungsteinzeit bis in das späte Mittelalter, der Schwerpunkt liegt in der Hallstattzeit. Funde und Befunde aus dem erst 1994 entdeckten und 1995 modern ergrabenen Gräberfeld Masser-Kreuzbauer am Burgstallkogel bilden die Kernstücke der Ausstellung.

Kontakt

Information: Susanne Niebler
Telefon: +43 (0) 664 2714414
E-Mail: museum@grossklein.gv.at
Zur Internetseite

Öffnungszeiten des Museums
Von Palmsonntag bis einschl. Allerheiligen, Mittwoch bis Sonntag 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr. Montag und Dienstag geschlossen. Führungen sind nach vorheriger Vereinbarung auch zu anderen Zeiten möglich.


Kürbiskernöl-Museum Kremsner

Museum Ölmühle Kremsner

Unseren Kunden und Gästen steht ein 100 Quadratmeter großer Gewölberaum zur Verfügung, wo alte Geräte zur Kürbiskernölgewinnung gezeigt werden.
Eine Präsentation unserer Produkte mit Verkostung ist integriert. Führung für große Gruppen nur gegen Voranmeldung.

Kontakt
Ölmühle Kremsner
Mantrach 23
8452 Großklein
Tel: +43 (0) 3456/5092
Fax: +43 (0) 3456/5093
 

E-Mail: office@remove-this.oelmuehle-kremsner.com
Internet: www.oelmuehle-kremsner.com


Oldtimermuseum "Nostalgie auf Rädern"

Fahrzeuge wie aus einem alten Bilderbuch

Machen Sie einen Ausflug in Ihre Kindheit! Autos Motorräder und viele andere Dinge werden Sie in Ihre Kindheit versetzen. Lassen Sie sich verzaubern von einer Reise voller Nostalgie und Erinnerungen. Hier stehen keine herausgeputzten Nobelkarossen, hier stehen die Fahrzeuge aus den 50er, 60er und 70er-Jahren, als hätte man sie gerade von der Straße geholt; gepaart mit den unterschiedlichsten Gegenständen aus einer längst vergessenen Zeit.

Kontakt
Herr Maier

0664/16 52 175

Führungen nach Anfrage!

Koerbler