2017-04-01 11:33

VS Großklein Bezirkssieger bei der Safety Tour

Der steirische Zivilschutzpräsident mit Bundesrat Bürgermeister Martin Weber sagt: „Spezielle Herausforderungen für die Zukunft können nur gemeinsam mit allen Einsatzorganisationen umgesetzt werden. Der Zivilschutzverband soll hier Netzwerker und Bindeglied zu allen Einsatzorganisationen und Gemeinden sein. Die Zukunft beginnt bei der Jugend – die Safety Tour zeigt wie sinnvoll und spaßig Zivilschutzarbeit sein kann!“

 

Anbei sende ich Ihnen die Ergebnisliste, das Siegerfoto sowie einige Schnappschüsse vom 2. Bezirksfinale der Kindersicherheitsolympiade 2017 für den Bezirk Leibnitz in Pistorf, Marktgemeinde Gleinstätten. Insgesamt nahmen an dieser Veranstaltung 12 Schulklassen mit 235 SchülerInnen teil.

 

Veranstaltungsort:  Sulmtalhalle in Pistorf, Marktgemeinde Gleinstätten

 

Siegerklasse: VS Großklein 4. Kl. 351 Punkte

 

Die VS Großklein 4. Kl. wird beim Landesfinale am 8. Juni 2017 in Kapfenberg (Franz Fekete Stadion) den Bezirk Leibnitz vertreten.

 

Die Vorbereitungen bzw. die Organisation vor Ort lag in den Händen von Herrn Dipl. Ing. Bernd Malli und Herrn Franz Fauland des Bezirkes Leibnitz, samt ihren Zivilschutz- Team.

 

Für die Durchführung der Kindersicherheitsolympiade zeichnete das 10- köpfige "Safety - Team Steiermark" unter der Leitung von Geschäftsführer Heribert UHL  verantwortlich.   

 

Folgende Ehrengäste waren bei dieser Veranstaltung anwesend:

 

Hr. Bezirkshauptmann Stv. Dr. Wolfgang Klemencic, BH DL

Hr. Bgm. Franz Koller, Marktgemeinde Gleinstätten

Hr. Bgm. Johann Hammer, Marktgemeinde Großklein

Fr. Bgm. Ursula Malli, Gem. Kitzeck im Sausal

Hr. DI Bernd Malli, Zivilschutzverband Leibnitz

Hr. ABI a.D. Franz Fauland, Zivilschutzverband Leibnitz

Hr. ABI Dietmar Schmid, FF Pistorf

Fr. OFM Christine Jauk samt Team, FF Kaindorf an der Sulm

Hr. BI Wolfgang Zitz, Polizei Gleinstätten

Fr. GI Doris Schrei, Polizei Gleinstätten

Fr. Sabine Distel, Große schützen Kleine

Hr. Christoph Prutti, Grünes Kreuz Steiermark

Fr. Gabi Schmoll, AUVA

Fr. Manuela Lorber, AUVA

Fr. Eva Heinrich, Woche Leibnitz

 

 

Folgende Einsatzorganisationen bzw. Institutionen unterstützten die Veranstaltung vor Ort:

 

Freiw. Feuerwehr Pistorf

Freiw. Feuerwehr Kaindorf a.d.S.

Polizeiinspektion Gleinstätten

Grünes Kreuz Steiermark

AUVA

 

Die Ergebnisliste sowie eine Vielzahl von Fotos dieser Veranstaltung können von der Homepage  www.zivilschutz.steiermark.at  ab ca. 17 Uhr entnommen werden.

<- Zurück zu: Kundmachung
Koerbler